Der Verein Kultur mit Sahne wurde im Jahr 2004 von einigen engagierten jungen Wittenberger_innen in den Räumen einer Gewerkschaft in Wittenberg gegründet. Ziel war und ist es, hier Vorort Räume für linke emanzipierte Jugendarbeit zu schaffen. Das solch ein Vorhaben nicht mal einfach aus dem Ärmel zu schütteln ist, war allen von Anfang an klar. Das Dschland aber ein Paradies von Bürokratie ist, wurde uns dann aber erst so richtig bewusst…

______________________________

Was bedeutet Kultur mit Sahne e.V. (Kurzform: KumS)

Der Name ist entstanden, weil wir uns als Menschen mit Kultur verstehen. Dabei verstehen wir Kultur als Vielfalt von Vielen und das jeder eine andere Kultur hat. Die Sahne ist dabei, dass wir hier in unserer Stadt Platz und Raum bieten um diese Kultur zu leben. Aber Sahne hat auch noch eine weitere Bedeutung(was gleichzeitig auch unser Grundsätze sind):

S = Selbstbestimmt
A = Alternativ
H = Herrschaftsfrei
N = Nazifrei
E = Emanzipiert

______________________________

Auf den Unterseiten findet Ihr unser Satzung sowie unser zur zeitiges Nutzungskonzept.

Und hier findet ihr unseren Mitgliederantrag

Einfach ausdrucken, abschicken und uns zukommen lassen, dann biste (fast) mit dabei.